Logo of Indrivetec AG






Antriebsumrichter

IGBT-Antriebsumrichter - robuste Leistungsumformer


Antriebsumrichter stehen vor vielerlei Herausforderungen. Jede Anwendung ist jedoch wieder anders, was Leistung, Spannung, Drehzahl oder Steuerung betrifft. Sie kommen zum Einsatz, um Anlauf- und Drehzahlverhalten oder Leistungs- und Drehmomentverhalten von Wechselstrommotoren, aber auch von Gleichstrommotoren zu erweitern. Antriebsumrichter, auch Frequenzumrichter genannt, kommen insbesondere bei Pump- und Lüftungssystemen, Fortbewegungs- und Fahranwendungen sowie Servoantrieben zum Einsatz.

Bei Antriebsumrichtern werden vielfach IGBT-Halbleiterbauelemente eingesetzt (Insulated-Gate-Bipolar-Transistor-Halbleiter). Diese ermöglichen eine effiziente Regelung des Laststroms und schützen so das System auch vor Überlast.

Frequenzumrichter von Indrivetec – für höchste Leistung

Die Indrivetec-Spannungszwischenkreisumrichter mit 2- oder 3-Level-Technologie sind mit modernsten IGBTs ausgestattet. Dabei ist immer sichergestellt, dass Halbleiter diverser Lieferanten eingesetzt werden können, um flexibel auf Marktänderungen reagieren zu können.

Die IGBT-Spannungszwischenkreisumrichter eignen sich hervorragend für ASM- oder SM-Antriebe.

Unsere Umrichter können sowohl DASM oder ASM als Antriebe oder als Generatoren betreiben. Bei Synchronmotoren können Permanentmagnet- oder fremderregte Maschinen als Antriebe oder Generatoren betrieben werden. Dabei sind standardmässig Leistungsgrössen bis 10 MW und Spannungen von 400 Vac bis 1 kVac möglich. Für spezielle Bedürfnisse können unsere Entwickler auch höhere Spannungen realisieren, zum Beispiel 3.3 kVac.


Die durch den TÜV SÜD zertifizierte, optional verfügbare Sicherheitsfunktion STO (Safe Torque Off) ermöglicht breite Einsatzgebiete, wie z.B. im Personentransport oder sonstigen Anwendungen mit hohen Sicherheitsanforderungen.